Kinderkrippe

Hier erhalten Sie Informationen zu unserer Kinderkrippe...

Wenn Sie auf den gewünschten Pfeil klicken, öffnet sich das Akkordeon.


Öffnungszeiten

reguläre Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 06.00 – 19.00 Uhr (bei entsprechender Nachfrage und Buchung bis 21.00 Uhr möglich)

Samstag: wir haben bei Nachfrage auch samstags für Sie geöffnet. Die Kernzeit ist von 9:00 bis 15:00 Uhr.

Bei entsprechender Nachfrage sind auch längere Öffnungszeiten möglich!
Es ist keine feste Buchung notwendig, es reicht, wenn Sie uns bis spätestens Mittwoch 12:00 vor dem jeweiligen Samstag Bescheid geben.

Die Kosten pro gebuchter Stunde am Samstag belaufen sich auf 5 €.

Da die Kinder unserer Einrichtung noch nicht die Schule besuchen, müssen die Personensorgeberechtigten dafür sorgen, dass ihr Kind täglich gebracht und abgeholt wird.

Zur Abholung der Kinder sind berechtigt:

  • Personensorgeberechtigte des Kindes
  • Abholberechtigt durch Auflistung im Betreuungsvertrag
  • Personen, die nicht als abholberechtigt im Betreuungsvertrag aufgelistet sind, benötigen das schriftliche Einverständnis der Personensorgeberechtigten und sollten durch die Erziehungsberechtigten vorgestellt werden und am Tag des Abholens den Personalausweis mit sich führen
  • Geschwister, die mindestens 13 Jahre alt sind.

Wann beginnt und endet die Aufsichtpflicht für das Personal?

Die Kindertageseinrichtung übernimmt für die Dauer des Aufenthaltes die Aufsichtspflicht.

Diese beginnt, wenn das Kind von den Personensorgeberechtigten oder einer anderen bringberechtigten Person dem Personal persönlich übergeben wird.

Dies geschieht in der Regel durch das persönliche Begrüßen des Kindes und einer Fachkraft durch Handschlag in Anwesenheit des Bringberechtigten.

Sie endet, wenn das Kind von den Personensorgeberechtigten oder einer andern abholberechtigten Person persönlich in Empfang genommen wird.

Dies geschieht in der Regel durch das persönliche Verabschieden des Kindes und einer Fachkraft durch Handschlag in Anwesenheit des Abholberechtigten.

Schließzeiten 

Während der Ferien ist unser Bambini-Park grundsätzlich geöffnet.

Pädagogische Arbeit

Die Grundlage für die pädagogische Arbeit im Bambini-Park richtet sich nach dem bayerischen Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz (BayKiBiG). Sowohl die pädagogischen als auch die pflegerischen Tätigkeitsbereiche sind darin gesetzlich verankert.

In allen Gruppen arbeitet ausschließlich qualifiziertes Fachpersonal mit entsprechender qualifizierter Ausbildung (Erzieher/innen bzw. Sozialpädagogen/-innen, Kinderpfleger/-innen und Praktikant/innen)
Wir sind eine familienunterstützende Einrichtung, die ihren Kindern auf der Grundlage von Geborgenheit, Stabilität und Sicherheit für die Zeit, in der Sie uns Ihre Kinder anvertrauen ein vielfältiges Angebot bietet.

Die Zusammenarbeit mit Ihnen als Eltern ist uns neben der Erziehung und Bildung Ihrer Kinder sehr wichtig. Sie werden ständig über aktuelle Ereignisse und Geschehnisse der Kindertagesstätte, sowie über den individuellen Entwicklungsstand Ihrer Kinder auf dem Laufenden gehalten (bsp. Elternbriefe, Infotafel,  Elternsprechstunden, Elternabende, Elternbeirat...)

Zu den pädagogischen Aufgaben unserer Fachkräfte gehört u.a. den Kindern durch angeleitetes und freies Spiel Bildungs- und Erziehungsziele im Alltag zu vermitteln. Es werden vielfältige entwicklungsangemessene Bildungs- und Erfahrungsmöglichkeiten für Ihre Kinder angeboten. Die ganzheitliche Entwicklung steht im Vordergrund. Durch Denken, Fühlen, Erleben und Handeln lernen die Kinder ihre Persönlichkeit zu entwickeln und eine Ich-Identität aufzubauen.

Maria Montessori hat in ihrer Theorie viele Ansätze, die das Kind als Baumeister seiner selbst wertschätzen und achten. Auch wir sind bestrebt, einige ihrer Ansätze aufzugreifen und diese im pädagogischen Alltag einfließen zu lassen. Gerade die ersten Lebensjahre eines jeden Kindes sind von zentraler Bedeutung für seine weitere Entwicklung. Gerade in der Phase des kleinkindlichen Heranwachsens bedarf es anregender Lernumwelten, die es ihrem Kind gestatten kreativ, selbsttätig und vor allem in Interaktion mit anderen zu lernen. Nach Maria Montessori trägt jeder Mensch von Geburt an den Plan für eine harmonische Entwicklung in sich. Die Umwelt kann die Verwirklichung dieses Planes verhindern oder aber ermöglichen. Kleine Kinder nehmen mit all ihren Sinnen (ganzheitlich) Eindrücke über die Welt auf. Wir Erwachsene müssen Wegbegleiter sein und unterstützend und helfend zur Seite stehen.
 
Was Kinder im Zusammensein mit und von anderen Kindern lernen ist unersetzlich. Sie beobachten, probieren, experimentieren und entwickeln so ihre eigene Persönlichkeit. Sie lernen im Spiel sich auszudrücken, durchzusetzen, Konflikte auszutragen und respektvoll miteinander umzugehen. Im Miteinander mit anderen Kindern wird ein Wir-Gefühl, ein Solidaritätsgefühl aufgebaut.
 
Die Umwelt muss die Möglichkeiten bereit stellen, in der sich die Kinder entfalten und experimentieren können. Wir im Bambini-Park stellen Ihren Kindern ein großes Angebot an Entfaltungsmöglichkeiten zur Verfügung, um bei der Entwicklung zu einer eigenständigen Persönlichkeit zu helfen und Ihr Kind bestmöglich auf den nächsten Lebensabschnitt Kindergarten bzw. Schule vorzubereiten.
 
 
Im folgenden erläutern wir Ihnen einige Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit im Bambini-Park.

Spiel:

Das Spiel ermöglicht, dass sich Ihr Kind frei ausprobieren und experimentieren kann, um so zu einem selbstständig denkenden und handelnden Menschen zu werden. Im Spiel entwickelt Ihr Kind eigene Verhaltensweisen und Handlungsformen, lernt sich durchzusetzen und Konflikte mit anderen Kindern zu lösen.

Körperliche Wahrnehmung und Bewegungserziehung:

Körperliche Wahrnehmung erfolgt zum großen Teil durch Bewegung. Mit allen Sinnen lernt Ihr Kind den eigenen Körper kennen. Bewegungserziehung gehört bei uns im Bambini-Park zu jedem Tagesablauf. Neben einem großzügigen Raumangebot steht Ihren Kindern ein Bewegungsraum und eine große Gartenanlage mit Spielgeräten sowie eine Turnhalle zur Verfügung. Auch im großen, überdachten Matschbereich können die Kinder das ganze Jahr über matschen, dreckeln und bauen. Die Grob- und Feinmotorik wird hierbei geschult.

Ethische und religiöse Bildung:

Sinn- und werteorienteierte Anschauungen, sowie die Entwicklung zu einer eigenen religiösen oder weltanschaulichen Identität sollen Ihre Kinder im interkulturellen Miteinander entwickeln.
Wir legen großen Wert darauf, dass Ihre Kinder lernen, selbstverständlich jedem Menschen mit Respekt, Wertschätzung, Offenheit und Geduld begegnen, egal welcher Nationalität man abstammt.
Die üblichen Feste des Jahreskreises, die zu unserem Kulturkreis gehören (Weihnachten, Fasching, Ostern...), sowie Rituale im Laufe des Jahres  (z.B. Geburtstage...) feiern wir gemeinsam in den Gruppen.
Auch als private Einrichtung werden wir religiöse Werte wie z.B. Nächstenliebe vermitteln, sind jedoch offen für unterschiedliche Religionen und Kulturen. Für Wünsche von Ihrer Seite (z.B. aus religiösen Gründen) haben wir gerne ein offenes Ohr.

Sprachentwicklung:

Für die Teilnahme am gesellschaftlich-kulturellen Leben ist die Entwicklung der Sprachkompetenz entscheidend. Ihre Kinder werden von unserem Personal gefördert, um zum einen den Übergang in den Kindergarten oder die Schule zu erleichtern und zum anderen die Reife zu erlangen, Gefühle auszudrücken, sich mitzuteilen und aktiv am alltäglichen Geschehen teilzunehmen. Umgesetzt wird dies neben gezielter Sprachförderung auch im alltäglichen Miteinander, durch das Erzählen von Geschichten, Vorlesen, durch Fingerspiele usw.

Kognitive Entwicklung:

Durch gezielte pädagogische Angebote (Themen- und Jahreszeitbezogen), sind wir im Bambini-Park täglich gefordert, Ihren Kindern ein umfangreiches Wissen mitzugeben. Ihre Kinder sind wie alle Kinder wissbegierig und neugierig. Unsere Aufgabe ist es, Wissen zu schaffen und bereitzustellen und durch praktische Umsetzung und Erleben die kognitive Entwicklung Ihrer Kinder zu fördern.

Musikalische Früherziehung:

Wesentliche Elemente der musischen Bildung sind Sprache,  Musik, Bewegung (Tanz).  Vorallem die emotionalen Prozesse, das eigene Erleben werden durch die Musik angesprochen.

Umgang mit der Natur:

Ihre Kinder lernen einen verantwortungsbewussten Umgang mit der Natur. Kinder beobachten, experimentieren und erkunden die Welt, in der sie leben. Wichtig ist, Ihnen die Natur zur Verfügung zu stellen und ihnen postitiv vorzuleben, wie mit unserer Natur verantwortungsbewusst umgegangen wird. Unsere große Gartenanlage (siehe Fotos) bietet viel Platz zum Toben, Experimentieren und Erkunden. Daneben ermöglichen Spaziergänge, Ausflüge und alltägliche Verhaltensweisen (z.B. Mülltrennung) das Erlernen positiver Umgangsformen.

Erlangen von Handlungskompetenz, Entwicklung von Sozialverhalten:

Gesellschaftliche Werte und Normen werden Ihren Kindern täglich vermittelt. Einfache Regeln und Pflichten des Alltags erfahren die Kinder durch das Vorbild der pädagogischen Fachkräfte und gezieltes Lernen. Die Aussage, Kinder lernen durch Kinder wird deutlich, da die kleineren Kinder durch das Vorbild der Größeren lernen und sie sich gegenseitig unterstützen. Hierzu gehören neben dem Erlernen zwischenmenschliche Umgangsformen z.B. die Hygieneerziehung (bsp: Zähneputzen, Händewaschen ...), Essen mit Messer und Gabel (einfache Essmanieren), gesunde Ernährung, respektvoller Umgang, selbstständiges arbeiten (einfache Aufgaben wie z.B. Tisch abwischen...), Ordnung halten (nach dem Spielen aufräumen) usw.

Wir hoffen, Sie haben nun einen kleinen Einblick in unsere tägliche Arbeit, unser pädagogisches Arbeiten im Bambini-Park erhalten. Falls Sie weitere Fragen haben und wir Ihr Interesse geweckt haben, können Sie uns gerne anrufen:

Tel.Nr. 0831/60633

Drinnen & Draußen

Hier finden Sie eine stichpunktartige Auflistung (sowohl Kinderkrippe als auch Kindergarten) unserer Angebote für Drinnen und Draußen.

Uns ist es wichtig, daß die Kinder bei uns viele verschiedene Erfahrungen machen können, sowohl Drinnen als auch Draussen. Wir versuchen dies mit einer hellen, freundlichen Atmosphäre zu erreichen, insbesondere durch große, lichtdurchflutete Räume, viele Pflanzen usw.

Essen & Trinken

Frühstück, Zwischenmahlzeit

Die Kinder können ihre Brotzeit von zu Hause mitbringen. Da wir Wert auf gesunde Ernährung legen ist eine gesunde Brotzeit erwünscht. In den Gruppen wird auf Wunsch Brotzeit zur Verfügung gestellt. 

Mittagessen

Wir bieten den Kindern und auch den Eltern (auf Wunsch) ein warmes Mittagessen an. Das Essen wird täglich frisch von einer bei uns beschäftigten Hauswirtschaftsmeisterin zubereitet. Ergänzend werden Obst, Salat, oder Milchprodukte gereicht. Gesundheitliche oder religiöse Bedürfnisse werden bei der Zubereitung der Mahlzeit berücksichtigt, z. Bsp. kein Schweinefleisch, Lebensmittelallergien.

Die Preise je Essen sind:
- Kinderkrippe € 2,00
- Kindergarten € 2,50
- für die Eltern € 4,00.

Weitere Informationen zum Mittagessen erhalten Sie bei uns.

Getränke

Denk Kindern stehen täglich Mineralwasser, Tee und Saftschorle zur Verfügung. 

wir berechnen pro Monat:
- Kinderkrippe € 5,00 ( 2,50 € Getränke / 2,50 € Brotzeit )
- Kindergarten € 8,00 ( 5,00 € Getränke / 3,00 € Brotzeit )

Weitere Informationen zum erhalten Sie bei uns.

Elternarbeit

Information für die Zusammenarbeit mit den Eltern

  • kurzer Informationsaustausch während der Bring- oder Abholzeit
  • Elterngespräche nach Vereinbarung:
  • Gegenseitige Information und Austausch über den Entwicklungstand des Kindes
  • schriftliche Informationen wie z.B. Aushänge, Elternbriefe, Zeitung der Kindertageseinrichtung, Elternabende
  • Sonstige Elternveranstaltungen wie z.B. Elternabende zu pädagogischen Themen, Infoveranstaltungen für Eltern, gemeinsame Aktionen/Aktivitäten, Elternprojekte, Elternbefragung

Mitwirkungs- und Mitbestimmungsmöglichkeiten

  • Unterstützung bei Festen, Feiern und Ausflügen
  • Vorlesen der Eltern
  • Koordination der Zusammenarbeit zwischen Eltern und Kindergartenpersonal, wie z.B. bei Festen (z.B.Sommerfest, Nikolausfeier) oder bei Projekten (z.B. Weihnachtspäckchenaktion)

Wählen eines Elternbeirats

  • der Elternbeirat besteht aus mind. 4 Mitgliedern und deren Stellvertreter
  • Elternbeiratssitzungen finden ca. 3-4 mal jährlich statt
aktuelle Elternbeiträge

anklicken zur Großansicht

Bambini-Park

Kinderkrippe & Kindergarten
Magnusstraße 15
87437 Kempten

Tel: 0831 - 52 39 303 70 
Fax: 0831 - 52 39 303 782
info@bambini-park.de
Impressum